DEUFRA

Wer plant ihre Abdichtung

Um einen reibungsfreien Auflauf auf der Baustelle zu generieren, braucht es eine sorgfältige Vorbereitung und vorausschauende Planung aller Gewerke. Neben dem Tragwerksplaner werden hierfür Geologen, Sanitär- und Elektroplaner und sogar Planungsbüros für Bauphysik und Fassadentechnik engagiert.

Im Planungsteam fehlt jedoch häufig die Abdichtungsplanung, obwohl Wasser im Gebäude gemäß der Versicherungsstatistik die zweithöchste Schadenssumme ausmacht. Mittlerweile sind sich die meisten Ingenieurbüros bewusst: Lieber anfangs die Spezialisten zu überschaubaren Konditionen ins Projekt holen anstatt in der Folge Mehrkosten durch Nacharbeiten oder Sanierungen zu riskieren. 

Gerade bei Bauten mit hohem Grundwasserrisiko bzw. hochwertiger Nutzung der Untergeschosse, muss schon in der frühen Planungsphase der Experte für die Abdichtung hinzugezogen werden. Wir wollen als vistona gmbh dem Markt Transparenz bieten. Als Teil des Planerteams unterstützen wir so direkt den Bauherren. Als Fachplaner übernehmen wir die Leistungen welches die WU-Richtlinie ihm zuweist und definieren klar die Schnittstellen zu Sanitärplaner, Tragwerksplaner und Architekt.

Die Projektleiter der vistona gmbh unterstützen ihn bei der Erstellung der Nutzungsvereinbarung um die gewünschte Leistung zu definieren. Wir arbeiten gerne mit Varianten – um dem Bauherrn Kosten und Nutzen aufzuzeigen. Auf dieser Grundlage kann die Planung bereits vor Vergabe des Bauunternehmens umgesetzt werden und der Bauherr erhält Kostensicherheit. Mit einer Fachbauleitung vor Ort überwachen wir die Ausführung der geplanten Leistung. Abgerundet wird das Leistungspaket durch eine nachhaftende Versicherung über 10 Jahre mit einer Deckungssumme von 8 Mio. Euro.

6 Gute Gründe für die Abdichtungsplanung mit vistona gmbh

  • Abstimmung der Bedürfnisse des Kunden: 
    Die Anforderungen und Wünsche des Kunden zu kennen ist die Grundlage für die individuelle Planung. Bei der Fachberatung sind die richtigen Fragen und Antworten das Fundament für eine zielführende Zusammenarbeit.
  • Aufzeigen von Varianten und Risiken:
    Auf Grundlage unserer jahrzehntelanger Erfahrung in diesem Fachbereich, erstellen wir verschiedene Varianten um Kosten, Nutzen und Risiko aufzuzeigen und dem Bauherren die verschiedenen Möglichkeiten darzulegen. Innovative Ideen, optimierte Lösungen und neue Produkte können so ins Projekt einfließen.
  • Nur ein Ansprechpartner:
    Ein Dreiecksverhältnis zwischen Bauherr, seiner Bauleitung, Planern und Ausführenden führt zunehmend zur Schuldzuteilung. Im Schadensfall sind langwierige Gutachten und Versicherungsfälle das Resultat. Durch einen Ansprechpartner in der Planung, Bauleitung und Ausführung können Fehler eliminiert werden und im Schadensfall ist der Verursacher eindeutig. Auf Grund unserer Erfahrung erkennen und lösen wir Schnittstellenprobleme zur Haustechnik, zur Dach- oder Fassadenabdichtung und sind die Anlaufstelle für alle Projektbeteiligten beim Thema Abdichtung.
  • Qualitätssicherheit: 
    Der Bauherr erhält jene Leistung, die er auf Basis seiner Kosten- und Risikoanalyse auswählt. Durch direkte Kommunikation fließen seine Wünsche und Bedürfnisse direkt ein und werden in der Nutzungsvereinbarung frühzeitig definiert. Unüberlegte Kompromisse zu Lasten der Qualität werden von vorn herein ausgeschlossen. Wichtige Entscheidungen können im Planerteam frühzeitig gefällt und in der Ausschreibung berücksichtigt werden. Nachträge und kurzfristige Umplanungen werden so umgangen, der Planungsablauf wird nicht gestört und Mehrkosten vermieden.
  • Kostensicherheit auf Grund frühzeitiger Festlegung der Details:
    Planung inklusive Detailplanung der Abdichtung ist Teil des Aufgabenbereiches des Objektplaners und kann - soweit nichts anderes vermerkt ist - nicht dem Bauunternehmer übergeben werden. Durch eine frühzeitige Klärung der Details erhält der Bauherr zudem Kosten- und Planungssicherheit
  • Bauleitungsmandat:
    Als Abdichtungsspezialist vertreten wir die Interessen des Auftraggebers. Durch eine Direktbeauftragung handeln wir als Überwachungsorgan um die Qualitätsansprüche des Bauherrn sicher zu stellen. Beton, Bewehrung, Nachbehandlung, Fugenabdichtung und Schutz dieser Produkte werden dabei von uns kontrolliert, dokumentiert und freigegeben. Bei Subunternehmern der ausführenden Unternehmer ist dieser Wirkungsgrad der Selbstkontrolle in der Praxis deutlich geringer.
Sprechblase für Banner

Wir beraten Sie gerne!

Ansprechpartner finden
Sprechblase für Banner

Wir beraten Sie gerne!

Ansprechpartner finden